Home chevron_rightReferenzen chevron_rightAbluft- und Abgas-Reinigung: KAT tkSE Block III chevron_right

Abluft- und Abgasreinigung

SCR Nachrüstung im Kraftwerk “Hermann Wenzel” Block III, Duisburg-Ruhrort

Abluft- und Abgas-Reinigung


SCR Nachrüstung im Kraftwerk
“Hermann Wenzel” Block III,
Duisburg-
Ruhrort

Technische Daten Referenzblatt

Die Aufgabe

Die thyssenkrupp Steel Europe AG betreibt am Standort Duisburg-Ruhrort das gasbefeuerte Kraftwerk „Hermann Wenzel“ mit insgesamt vier Blöcken. Der Block III wird im Mischbetrieb mit Gicht- und Koksofengas betrieben. Um die Stickoxidemissionen gemäß der Emissionsrichtlinien  zu erfüllen musste eine Stickoxidminderung  nachgerüstet werden.

 

Die Lösung

Zur Reduzierung der Stickstoffemission wurde im Block III eine SCR Anlage nachgerüstet. Neben der Integration des neuen SCR Reaktors war die Reduktionsmittelversorgung bis zur Eindüsung in den Rauchgasweg einschließlich zugehöriger Rohrleitungs-, Steuerungs- und Messtechnik im Lieferumfang enthalten.

Der Lastabtrag der erforderlichen Katalysatorlage sollte nicht direkt ins Kesselgehäuse erfolgen. Um dies  zu gewährleisten wird die Last der SCR in Block III nach heutigem Stand über Zusatzkonstruktionen direkt in den Kesselstahlbau abgeleitet.  

Die Einhaltung der geforderten Entstickungsrate wird mit nur einer Lage SCR Katalysatorerzielt erzielt. Die Begehbarkeit der katalysatorebene ist gegeben.

Die Integration der SCR Anlage in die bestehenden Kraftwerkskessel hat einwandfrei funktioniert. Die strengeren Emissionswerte werden sicher gehalten.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Referenzblatt.

»Die Reinigung von Ablüften und Prozessgasen wird durch die steigenden Umweltanforderungen immer mehr zum Kernthema bei der Konzipierung von Anlagen. Mit unseren Verfahren können wir die Gase nicht nur reinigen, sondern auch die Inhaltsstoffe zur Wiederverwertung bereit stellen.«

Annette Ziemann-Nöthe

Deputy Head of Exhaust Air and 
Exhaust Gas Cleaning

Technische Daten

Anzahl der Linien

1

Abluft-Volumenstrom

Mischbetrieb282.000 Nm³/h

nur Koksgas319.000 Nm³/h

Koksgas Gichtgas min BK2487.000 Nm³/h

NOx Rohgas

Mischbetrieb600 mg/nM³

nur Koksgas750 mg/Nm³

Koksgas Gichtgas min BK2265 mg/Nm³

NOx-Garantiewert nach KAT

tr, 11 % Vol% O2100 mg/Nm³

NH3-Schlupf

tr, 11 % Vol% O2< 5 mg/Nm³

NH4OH-Verdampfer

Kontaktverdampfer (dampfbetrieben)

Inbetriebnahmejahr

2022

Entdecken Sie weitere Referenzen aus dem Bereich Prozesstechnik. Abluft- und Abgasreinigungs-Anlagen zur Entstickung, zur katalytischen Oxidation oder mittels Kondensation. 
Weitere Referenzen

Ideas full of energy